Ich finde auch, dass der Vorbereitung bei Aufnahme von Krediten eine viel zu geringe Rolle zugesprochen wird.
Ich arbeitete selbst fast 8 Jahre in einer Bank und habe leider viel zu oft mitbekommen, wie unvorbereitet Kunden manchmal sind.
Sie wählen Kredite die viel zu hoch verzinst sind oder übernehmen sich und zahlen bis zu 30 Jahre einen Kredit ab, welcher ihnen die finanzielle Freiheit nimmt.

Es gibt nichts was einen Bankberater mehr freut , als ein Kunde, welcher sich nicht ausreichend informiert hat.
Umso wichtiger ist es also, dass man sich wie in Schritt 3 beschrieben soviele Angebote wie möglich einholt und Kredite vergleicht.

Als ergänzenden Tipp empfiehlt es sich alle Kreditrechnungen und dazugehörigen Dokumente sortiert in einem Ordner abzuheften und dort für die gesamte Laufzeit aufzubewahren um nicht die Übersicht zu verlieren.

Edit von Lendico: Wir haben Fremdlinks entfernt.