Der deutsche Mittelstand ist unzufrieden

Der deutsche Mittelstand ist unzufrieden mit den Banken.

 

Laut dem KMU-Banken-Barometer 2015 hat sich die Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Banken im Vergleich zum vorherigen Jahr weiter verschlechtert.

 

Das KMU-Banken-Barometer ist eine jährliche Umfrage zu den Erfahrungen, die kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) mit ihrer Hausbank machen. Der Verband Die KMU-Berater hat die Umfrage 2014 zum ersten Mal durchgeführt. Dieses Jahr wurde das KMU-Banken-Barometer in Zusammenarbeit mit der Deutschen Unternehmerbörse DUB erstellt. Ziel des KMU-Banken-Barometers ist es, die Kommunikation zwischen Unternehmen und ihren Kreditgebern zu verbessern. Die Erkenntnisse der Umfrage sollen die Basis für eine Diskussion liefern, in der der KMU-Beraterverband und die DUB Verbesserungsmöglichkeiten mit Unternehmern und Banken besprechen.

 

Ergebnis der neuesten Umfrage ist, dass bei der Zusammenarbeit noch einiges zu tun ist. Schon vor einem Jahr lautete die Schlussfolgerung der Fachgruppe Finanzierung-Rating im KMU-Beraterverband so: „Die Kommunikation zwischen den Kreditinstituten und ihren Firmenkunden aus dem Kreis der kleinen und mittleren Unternehmen ist stark ausbaufähig. Es ist mehr Transparenz und Offenheit von Seiten der Kreditgeber wünschenswert. Die Unternehmen sollten mit klarer Strategie und gezielten Fragen in ihre Bankgespräche gehen“.

 

Die Ergebnisse des neuen KMU-Banken-Barometers zeigen, dass sich die Kommunikation und die Zusammenarbeit im Vergleich zum Vorjahr eher verschlechtert haben. Die Empfehlungen des Beraterverbandes bleiben überwiegend gleich: Transparenz und Offenheit sind weiterhin Punkte, an denen die Banken arbeiten sollten. Den Unternehmen wird geraten, ihre Abhängigkeit von einzelnen Kreditgebern zu reduzieren, sowie ihren Finanzierungsmix zu erweitern. Darüber hinaus betont der Beraterverband auch dieses Jahr, wie wichtig eine klare Strategie ist, um bessere Ergebnisse zu erzielen.

 

Es ist zu vermuten, dass sich die Situation für die kleinen und mittelständischen Unternehmen in der Zukunft kaum verbessern wird. Niedrige Zinsen sowie die zunehmende Regulierung erschweren das Geschäft der Banken, und darunter leidet vor allem der Mittelstand.

 

Crowdlending-Plattformen erleichtern jetzt die Finanzierungssituation der mittelständischen Unternehmen. Die größte deutsche Plattform Lendico bietet günstige Unternehmenskredite mit flexiblen Konditionen, zu denen man schnell und unkompliziert ohne die übliche Bürokratie der Banken die nötige Finanzierung beantragen kann.

 

Quellen:

KMU-Banken-Barometer

 

Schreibe einen Kommentar

Einfaches HTML ist erlaubt. Ihre Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Abonnieren Sie diesen Feed unterRSS