Die besten Wirtschafts-Podcasts

Ein Mann im Zug hält sein Handy ans Ohr


Podcasts sind längst ein fester Bestandteil der Medienlandschaft. Zu allen möglichen Bereichen gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Podcasts – auch zum Bereich Wirtschaft. Wir geben Ihnen Orientierung im Podcast-Dschungel und präsentieren 3×3 Tipps, sortiert nach Themenformaten:


Nachrichten und Tagesgeschehen

Handelsblatt Morning Briefing: Wer gerne topinformiert in den Tag startet, hört sich beim Frühstück oder auf dem Weg zur Arbeit das Handelsblatt Morning Briefing an. In rund zehn Minuten werden Sie hier auf den neuesten Stand in Sachen Wirtschaft und Politik gebracht. Auch für Frühaufsteher geeignet: Jede Folge von Montag bis Freitag wird schon um 6 Uhr morgens hochgeladen.

Wirtschaft | Deutsche Welle: Ein ebenfalls (werk-)tägliches, aber etwas ausführlicheres Update gibt es im Wirtschafts-Podcast der Deutschen Welle. Im Stil einer Nachrichtensendung werden die neuesten weltweiten Entwicklungen behandelt.

Carsten’s Corner: Im Podcast Carsten’s Corner blicken die Wirtschaftsexpert*innen der ING rund um Chefvolkswirt Carsten Brzeski sowie Franziska Biehl und Sebastian Franke jeden Freitag auf aktuelle Wirtschafts- und Finanzthemen. Ob Corona, Digitalisierung, Inflation oder Wirtschaftspolitik – besprochen und analysiert werden alle Themen, die gerade in aller Munde sind.


Digitalisierung und Disruption

F.A.Z. Digitec: Vielfältige Themen rund um die digitale Wirtschaft und Technik – darum geht es im Digitec-Podcast der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Einmal wöchentlich sprechen F.A.Z.-Redakteur*innen in rund 30- bis 60-minütigen Folgen über neue Trends und streuen regelmäßig Interviews mit Expertinnen und Praktikern ein.

OMR Podcast: Der OMR Podcast ist der wohl bekannteste Marketing-Podcast im deutschsprachigen Raum – auch wenn es darin längst nicht nur um Marketing-Themen geht. OMR steht für „Online Marketing Rockstars“ und ist eine Wissens- und Trend-Plattform rund um digitales Marketing. Gründer Philipp Westermeyer unterhält sich im Podcast mit unterschiedlichen Persönlichkeiten aus der Wirtschaft – darunter sind junge Gründer*innen genauso wie Leiter*innen von DAX-Unternehmen wie Herbert Diess von VW oder Christian Klein von SAP.

Handelsblatt Disrupt: Ein weiterer Interview-Podcast: Im Disrupt Podcast vom Handelsblatt werden Größen aus Politik und Wirtschaft zu Themen wie Digitalisierung, künstliche Intelligenz oder Industrie 4.0 interviewt. Eine etwas nüchternere Herangehensweise als im OMR Podcast, aber nicht weniger interessant.


Unternehmer*innentum und mehr

brand eins Podcast: Auch der brand eins Podcast besteht aus Interviews zum Thema Wirtschaft – und ist inhaltlich doch ganz anders als die vorgenannten. Hier wird wöchentlich auch mal mit einem Philosophen über den Kapitalismus-Begriff, mit einem Ausstellungsleiter über Gier oder mit einer Influencerin über Körperbilder gesprochen.

do you thing Podcast: Im do your thing Podcast der ING geht es um besondere Menschen aus der Wirtschaft, dem Sport und der Politik – und darum, wie sie ihren Weg gegangen sind. Nicht immer liegt der Fokus auf der Wirtschaft, aber immer erfährt man spannende Stories über inspirierende Persönlichkeiten.

Female Leadership Podcast: Die oberste Führungsebene vieler deutscher Unternehmen ist nach wie vor sehr männlich geprägt. Das merkt man übrigens auch, wenn man die Gesprächspartner*innen der hier aufgelisteten Podcasts durchgeht. Einblicke in die Erfahrungen einer Unternehmerin erhält man auf jeden Fall im Female Leadership Podcast von Vera Strauch. Die Beiträge etwa zu wertschätzender Führung oder Erwartungsmanagement sind aber selbstverständlich für alle Geschlechter interessant.