Hallo, sehr guter Artikel, der in einfachen Worten aufzeigt, wie sich die Kreditverteilung bei den verschiedenen Altersgruppen in Deutschland laut SCHUFA zusammensetzt. Das Problem ist nur, das selbst wenn in jüngeren Jahren ein belegbar stabiles finanzielles Fundament gelegt ist, sich einige Banken dennoch weigern, dies bei einem Kreditgespräch in dem Maße anzuerkennen, wie man es eigentlich erwarten könnte. Das Gleiche gilt für die Generation 60 plus, denen es immer schwerer gemacht wird, Kredite zu erhalten…..gesunde finanzielle Basis hin oder her. Diverse andere repräsentative Studien in diesen Zielgruppen zum Thema Kreditvergabe belegen, dass Banken hier teilweise völlig realtitätsfernen Bewertungskriterien bei Kreditanträgen aus diesen Zielgruppen folgen. Ein Fakt, den auch Verbraucherschutzverbände immer stärker beklagen….Gruss Markus