Frage der Woche: Wie wähle ich die richtige Laufzeit für mein Kreditprojekt?

Die zwei wichtigsten Faktoren Ihres Kreditprojekts legen Sie bereits bei der Registrierung selbst fest: den Betrag und die Laufzeit. Ihren gewünschten Kreditbetrag haben Sie sich zu dem Zeitpunkt bestimmt schon überlegt, die Wahl der richtigen Laufzeit ist dagegen oftmals etwas schwieriger.

Bei der Beantwortung dieser Frage möchte Sie Theresa Köhler vom Service-Team Kreditnehmer unterstützen:

„Die Laufzeit Ihres Kredits beeinflusst im Wesentlichen zwei Dinge: Wie viel Sie während der Rückzahlungsphase pro Monat an die Anleger zurückzahlen und wie viel Sie insgesamt zurückzahlen werden. Bei längeren Laufzeiten wird die zu zahlende Summe auf einen längeren Zeitraum verteilt und Ihre monatliche Belastung ist geringer. Gleichzeitig erhöht eine längere Laufzeit aber auch die fällige Gesamtsumme, da der Sollzins für Ihren Kredit auf zusätzliche Jahre berechnet wird.

Als Kreditnehmer bei Lendico können Sie zwischen Laufzeiten von 1, 2, 3, 4 und 5 Jahren wählen. Ein wichtiger Faktor für die Entscheidung sollte Ihr Einnahmen-Ausgabenverhältnis sein. Wieviel Geld bleibt Ihnen pro Monat nach Abzug aller Ausgaben? Wenn Sie sich eine höhere Rückzahlungsrate problemlos leisten können, empfiehlt sich eine kürzere Laufzeit. So sparen Sie Zinskosten und Ihr Kredit wird günstiger. Würde Sie eine höhere monatliche Rate stark einschränken, ist eine längere Laufzeit hingegen die bessere Wahl.

Außerdem wichtig sind Ihre finanziellen Ziele. Erwarten Sie in Zukunft höhere Ausgaben, weil Sie zum Beispiel eine Familie gründen möchten? Dann lohnt es sich eventuell den Gürtel für einen kurzen Zeitraum etwas enger zu schnallen, um später mehr Geld zur Verfügung zu haben. Andererseits: Wenn Sie Ihre zukünftigen Finanzen gut einschätzen können und ein gesichertes Arbeitsverhältnis haben (oder sogar mit einer Gehaltserhöhung rechnen), spricht wenig gegen eine längere Laufzeit mit niedrigeren monatlichen Raten und dafür etwas mehr Zinskosten.“

Schreibe einen Kommentar

Einfaches HTML ist erlaubt. Ihre Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Abonnieren Sie diesen Feed unterRSS