Lendico verlost iPhone 6

 

Die Lendico-Fee hat unter notarieller Aufsicht die Trommel gerührt und das Gewinnerlos gezogen: Das iPhone 6 geht an Dino Kunath aus Leipzig. Im Dezember hat der Lendico-Kreditnehmer beim Gewinnspiel mitgemacht und sahnt nun doppelt ab: Nicht nur sein Kreditprojekt wurde vollfinanziert und ausgezahlt, seit dieser Woche ist er nun auch glücklicher Besitzer des iPhone 6. Herzlichen Glückwunsch!

Herr Kunath, warum haben Sie sich für Lendico entschieden?
Ich beschäftige mich aus beruflichen Gründen mit den Veränderungen der Märkte durch das Internet. Dabei liegt ein Schwerpunkt auf FinTechs. Daher kenne ich viele solcher Plattformen. Keine Plattform wirkte so professionell und seriös wie Lendico. Daher wollte ich nicht nur Zaungast sein, sondern auch den Service testen.

Hatten Sie bereits vorher Angebote von Banken eingeholt? War Lendico günstiger?
Ich wollte ganz bewusst Lendico live erleben und die Konditionen passten und der Service. Wenn eines nicht gestimmt hätte, wäre ich heute kein Kunde.

Was hat sie von Lendico überzeugt beziehungsweise waren Sie positiv überrascht?
Die Hartnäckigkeit. Ich habe nach der Anmeldung lange gezögert und den Prozess nicht beendet. In unregelmäßigen Abständen rief mich ein Kundenbetreuer an. Selbst nach 4 Wochen vergeblichen Anrufen bei mir, rief er mich wieder an. Wir haben uns sehr gut ausgetauscht und noch am selben Abend habe ich meine Unterlagen bei der Post abgegeben.

Würden Sie Lendico weiterempfehlen oder sogar selbst noch einmal nutzen?
Ja.

Schreibe einen Kommentar

Einfaches HTML ist erlaubt. Ihre Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Abonnieren Sie diesen Feed unterRSS