Sicheres Investieren durch Diversifikation

 

Das Ziel von Lendico ist es, Kreditnehmer und Anleger zusammenzubringen – und dabei Kreditnehmern die besten Konditionen und Investoren die bestmögliche Rendite zu bieten.

Prinzipiell empfiehlt es für Anleger immer, ihr Anlageportfolio zu diversifizieren. Diversifikation bedeutet die breite Streuung eingesetzten Kapitals über verschiedene Kreditprojekte und Anlageklassen hinweg. Trotz der Verlockung, sein ganzes Geld in ein einzelnes Projekt mit einer attraktiven Rendite anzulegen, gilt beim Investieren als Faustregel das alte Sprichwort “nie alles auf eine Karte setzen”.

Zwar wird bei Lendico jede Kreditanfrage sehr genau geprüft, um das Verlustrisiko zu minimieren. Jedoch ist auch eine peer-to-peer Geldanlage immer mit dem Risiko eines Zahlungsausfalls verbunden. Durch eine ausreichende Streuung des Portfolios kann das Verlustrisiko der Gesamtanlagesumme im Falle eines Zahlungsausfalls reduziert werden.

Bei Lendico haben Sie die vollkommene Kontrolle über Ihr Portfolio.

Auf dem Lendico-Marktplatz ist es sehr einfach für Sie, Ihr Portfolio zu diversifizieren. Auf der Plattform werden die Kreditprojekte je nach Bonität in fünf verschiedene Klassen eingeteilt. Die Klassen A und B gelten als konservativ, die Klasse C als ausgewogen, und die Klassen D und E als offensiv. Als Investor können Sie Ihre Anlagesumme auf Projekte verschiedener Bonitäts-Klassen und Branchen verteilen – ganz entsprechend Ihrer individuellen Risikobereitschaft. So erzielen Sie eine attraktive Rendite und helfen gleichzeitig Kreditnehmern ihre Projekte zu finanzieren.

Schreibe einen Kommentar

Einfaches HTML ist erlaubt. Ihre Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Abonnieren Sie diesen Feed unterRSS