Was Sie bei der Zusammenstellung Ihrer Unterlagen beachten sollten

Frau trägt digitale Dokumente ein

Wenn Sie einen Firmenkredit anfragen, werden je nach Finanzdienstleister unterschiedliche Dokumente verlangt. Bei Lendico sind das die Jahresabschlüsse der vergangenen zwei Geschäftsjahre, die aktuelle Betriebswirtschaftliche Auswertung sowie die Kontoauszüge der letzten drei Monate. Ihre Finanzunterlagen belegen Ihre Kreditwürdigkeit, die einen Einfluss auf Ihren Zinssatz und die mögliche Kreditsumme hat.

Eine gute Vorbereitung zahlt sich also aus. Wir empfehlen, sich möglichst frühzeitig um alle relevanten Unterlagen zu kümmern. Je früher uns die Dokumente vollständig vorliegen, desto schneller können wir Ihnen eine Rückmeldung geben – in der Regel bereits innerhalb von 48 Stunden.

In diesem Blogartikel geben wir Ihnen drei hilfreiche Tipps, wie die Zusammenstellung Ihrer Unterlagen gelingt.


1. Tipp: Konsultieren Sie einen Profi

Steuerberater und Steuerberaterinnen unterstützen Sie nicht nur bei der Erstellung Ihrer Bilanz, sondern begleiten Sie auch professionell durch den Anfrageprozess und helfen bei der Zusammenstellung der erforderlichen Unterlagen. Sie wissen in der Regel genau, worauf es den Finanzdienstleistern ankommt und prüfen Ihre Dokumente und Nachweise auf Vollständigkeit. Das spart Zeit, Nerven und erhöht Ihre Chancen auf eine Kreditzusage.

Sie sind unsicher, welche Unterlagen wir benötigen? Leiten Sie im Zweifel einfach Ihre Dokumente an uns weiter. Wir melden uns, wenn noch etwas fehlt. 


2. Tipp: Denken Sie digital

Papierberge gehören (zum Glück) der Vergangenheit an. Wir freuen uns deshalb, wenn Sie uns Ihre Unterlagen digital schicken. Ihre Kontoauszüge können Sie ganz einfach als PDF in Ihrem Online-Banking exportieren.  Ihre Betriebswirtschaftliche Auswertung und die Jahresabschlüsse erhalten Sie von Ihrem Steuerberater bzw. Ihrer Steuerberaterin oder (bei größeren Unternehmen) von Ihrem  Wirtschaftsprüfer bzw. Ihrer Wirtschaftsprüferin. 

Natürlich können Sie uns Ihre  Bilanz auch per Post senden. Damit kann sich  die Bearbeitungszeit aber verlängern .


3. Tipp: Halten Sie uns auf dem Laufenden

Natürlich sollten Ihre Unterlagen immer aktuell, vollständig und korrekt sein. Wir freuen uns, wenn Sie alle Unterlagen gebündelt schicken. Ihnen fehlen noch Dokumente? Das ist kein Problem. Informieren Sie uns, wann wir mit den Unterlagen rechnen können. 

Wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, schließen wir Ihre Finanzierungsanfrage nach 14 Tagen. Wenn Sie uns vorher Bescheid geben, dass Sie für die Zusammenstellung der Unterlagen mehr Zeit benötigen, vermerken wir das und kommen zu gegebener Zeit noch einmal auf Sie zu.


Weitere Tipps finden Sie auch in unserem Blogartikel „Wie Unternehmen ihre Chancen auf einen Firmenkredit erhöhen“.