Was UnternehmerInnen von Katzen lernen können



Katzen sind eigensinnig, beharrlich und haben ihr Ziel immer fest im Blick. Eigenschaften, von denen auch UnternehmerInnen profitieren können. Passend zum Internationalen Katzentag am 8. August haben wir uns den Spaß erlaubt, uns einmal genauer anzuschauen, welche Fähigkeiten wir uns von den liebenswerten Vierbeinern für den Arbeitsalltag abschauen können.


1. Immer schön neugierig bleiben

Katzen sind kleine Abenteurer mit einem ausgeprägten Forschungsdrang. Ihre Neugier hilft ihnen in der freien Wildnis zu überleben, sich vor Feinden zu schützen oder Beute aufzustöbern. Auch im Arbeitsleben spielt Neugier eine Rolle. In einem sich immer schneller verändernden Umfeld kann Neugier ein großer Wettbewerbsvorteil sein und dabei helfen Herausforderungen zu meistern oder Innovationen vorantreiben.


2. Eine gesunde Portion Egoismus

Keiner kann abstreiten, dass Katzen ihren eigenen Willen haben. Der Wissenschaftler Jens Lönneker hat sich die Mühe gemacht, das Verhältnis zwischen Menschen und Katze zu analysieren. Sein Fazit: Katzen passen eigentlich besser in die heutige Zeit, weil sie dem Menschen zeigen, „wie wir Anforderungen des modernen Lebens meistern können“. Während Hunde treu den Anweisungen ihres Frauchens oder Herrchens folgen, agieren Katzen unabhängig und flexibel. Ein wunderbares Vorbild – gerade in Krisenzeiten.


3. Die innere Balance finden

Der Alltag einer Katze besteht überwiegend aus Schlaf- und Ruhephasen. Wann immer ihr danach ist, zieht sie sich an einen Ort zurück, an dem sie ungestört in halsbrecherischen Positionen abschalten kann. Sie ahnen sicher, worauf wir hinauswollen. Sich 24/7 bis zum Umfallen auszupowern hat negative Auswirkungen auf die Leistungsfähigkeit und noch schlimmer: auch auf die psychische Gesundheit. Ruhephasen sind deshalb wichtig, um das innere Gleichgewicht wiederherzustellen und neue Kräfte zu tanken.


Wenn Sie das nächste Mal in der Wildnis Ihres Unternehmens unterwegs sind und vor einer großen Herausforderung stehen, fragen Sie sich: Was würde eine Katze tun?